HERE GOES INVISIBLE HEADER

Startseite

  • Info

    Sozialpädagogische Familienhelferinnen und Familienhelfer werden im Bereich Medienkompetenz fit gemacht. Zu den Veranstaltungen

    1 von 1

Die Aktion Jugendschutz hat in den Jahren 2011 bis 2015 an insgesamt 29 Standorten im Rahmen der Initiative Kindermedienland erfolgreich das Projekt "Medienpädagogische Fortbildung für die Sozialpädagogische Familienhilfe" durchgeführt. Mit diesem Angebot werden Familien angesprochen, die über klassische Bildungsangebote nur schwer zu erreichen sind.

Fachkräfte der Sozialpädagogischen Familienhilfe werden so qualifiziert, dass sie die von ihnen betreuten Familien gezielt auch in der Medienerziehung unterstützen können. Knapp 450 Fachkräfte haben teilgenommen und außerdem mit den von ihnen begleiteten Familien medienpädagogische Workshops besucht. Die dort behandelten Themen der Medienerziehung werden in der alltäglichen Arbeit mit den Familien weiter behandelt.

Auch in 2016 kann das Angebot in weiteren Regionen in Baden-Württemberg durchgeführt werden. Die im Rahmen der Qualifizierung notwendigen Schulungen und Workshops finden vor Ort in den Stadt- oder Landkreisen statt und sind für die teilnehmenden Fachkräfte kostenlos. Alle Teilnehmenden erhalten zum Abschluss der Fortbildung eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung. Die organisatorischen Fragen werden vor Ort abgesprochen und die Rahmenbedingungen können je nach Bedarf modifiziert werden.

Außerdem werden in 2016 Update-Veranstaltungen für die bereits fortgebildeten Fachkräften angeboten. Sie beziehen sich auf aktuelle Entwicklungen und Fragestellungen der Medienwelten von Kindern und Jugendlichen, z.B. zum Umgang mit mobilen Geräten in Familien.

Zudem finden im Frühjahr und im Herbst 2016 zwei zentrale 2-tägige Basisfortbildungen für medienpädagogisch interessierte Fachkräfte der Sozialpädagogischen Familienhilfe statt.

Veranstaltungen

1 Veranstaltungen gefunden

Stuttgart: AJS-Fortbildung für die sozialpädagogische Familienhilfe

10/10/2016 - 11/10/2016 Am 10. bis 11. Oktober 2016 werden im Haus Birkach Fachkräfte qualifiziert, so dass sie Familien gezielt in ihrer Medienerziehung unterstützen können. Weitere Informationen

Kontakt

Aktion Jugendschutz

Landesarbeitsstelle Baden-Württemberg

Jahnstr. 12

70597 Stuttgart

 

Ursula Kluge

Telefon 0711 / 23737-17

kluge@ajs-bw.de